Meet The Artists: “Die tatsächliche Schönheit einer Frau unterstreichen”

Im ersten Interview der Meet The Artists-Serie des jungen Jahres 2018, treffen wir Mariana de Guevara, eine Visagistin aus Argentinien.
RBR Interview Mariana de Guevara

Im Gespräch mit Mariana

In ihren eigenen Worten:
“Ich bin Mariana de Guevara. Aber die meisten nennen mich einfach Marian. Ich arbeite in der Beautyindustrie seit ich 14 Jahre alt bin, bzw. seit 20 Jahren … ja, ich bin 34 Jahre jung! Mein Karriereweg führte von der Arbeit als Modedesignerin und Profi-Model zur spannenden Stelle als Senior Consultant bei einem internationalen Beautyunternehmen (L’Oréal Argentina), später arbeitete ich als Speaker und schließlich, nach einer Ausbildung in London, als Visagistin.”

Diese temperamentvolle, unwiderstehlich fröhliche Frau ist glücklich verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt ihre Leidenschaft aus, Frauen fantastisch aussehen zu lassen.

Marianas website and blog| YouTube-Channel | Instagram

– Mariana, was war dein erstes RBR-Produkt? Was war der erste Eindruck?
Farbintensiver Lippenstift in der Farbe ’Eisige Stille’. Ich erinnere mich an meinen Gesichtsausdruck, wie begeistert ich war und mein „Oh, wow!!!“-Gefühl als der Lippenstift meine Lippen berührte – ich zeichnete just in dem Augenblick eine Instagram-Story auf.

– Was ist für dich schöne Haut und wie erreichst du den Look?
– Perfekte Haut hat gar nicht einmal soviel mit Strahlen oder Weichheit zu tun oder wie das Makeup aufgetragen wurde, denn schöne Haut – meine Meinung – beginnt von innen, mit einer angenehmen entspannten Erfahrung. Ich suche nicht einfach nur das perfekte Hautprodukt aus, sondern fange mit leichter Pflege und sanfter Massage an. Die Foundation aufzutragen, gestalte ich so leicht und entspannend wie möglich, indem ich das Produkt in ultradünnen Schichten mit einem feuchten Schwämmchen auftrage. Das sorgt für eine perfekte Abdeckung, sieht natürlich aus und fühlt sich absolut natürlich an.

Mariana de Guevara beauty blog

Vor Kurzem schrieb Mariana über RBR auf ihrem Blog (Englisch und Spanisch).

– Welche Visagisten findest du besonders inspirierend?
– Meine Mentorin Kristina Gasperas ist jemand, den ich ganz besonders toll finde. Wir lernten uns während meines Braut und Editorial Spezialisierungstrainings in London kennen, was nebenbei bemerkt die beste Entscheidung in meiner Laufbahn war. Kristina hat eine eigene Makeup & Hair Academy, verfolgt mich auf meinen Schritten und hat immer Ratschläge und Unterstützung für mich parat.

– Was ist dein Signatur-Look?
– Strahlende Haut (roter-Teppich-tauglich); sauber definierte, volle Augenbrauen; viele falsche Einzelwimpern für den Glamour-Faktor. Aber das Wichtigste ist es, die natürliche und echte Schönheit einer jeden Frau einzufangen und zu betonen.

– Letzte Frage: Hättest du einen besonderen Beauty-Tipp für unsere Leserinnen?
– Mischen Sie Lippenstift mit einem Lippen-Primer, tragen Sie das auf, tupfen sie leicht mit einem Papiertuch ab und tragen noch eine Schicht auf. Das zweimal wiederholen – und die Lippenfarbe wird länger halten, als je zuvor!

Danke, Mariana!
Mehr Interviews mit Visagistinnen und Visagisten gibt es hier.

Kommentare