Meet The Beauty Bloggers: Justina’s Gems, USA

Unser Gast heute ist Justina. Ihr Beauty- und Lifestyle-Blog Justina’s Gems ist genauso vielseitig, schmuck und bezaubernd, wie es der Name – zu Deutsch etwa: Justinas Glanzstücke – vermuten lässt.

HALLO, JUSTINA!

Meet The Beauty Bloggers: Justina’s Gems, USAJustina’s Gems, Beauty- und Lifestyle-Blog:
The blog | Facebook | Instagram

F: Was war dein allererstes RBR-Produkt und wie fandest du es?
A: Die Lippenstifte! Mein allererster RBR-Lippenstift war der Farbintensive Lippenstift in einem für mich absolut perfekten Nude-Ton. Total angenehm zu tragen, und ich fand die Pigmentierung und das strahlende Finish absolut toll.

F: Was ist für dich schöne Haut und was muss man dafür tun?
A: Schöne Haut beginnt von Innen. Viel Wasser, gesunde Ernährung mit Obst und Gemüse, das ist schonmal ein guter Anfang. Qualitätshautpflege, die zum Lifestyle passt und zu den Bedürfnissen der Haut ist ein weiterer Weg zu toller Haut.
Und dann betonen ein gutes Makeup, Bronzer, Highlighter die natürlich strahlenden Gesichtszüge noch.

F: Wenn du ein Produkt zur RBR-Produktwelt hinzufügen könntest, was wäre das?
A: Mir würde eine riesige Neutrals-Palette gefallen.
Ich besitze und ich liebe die Fünferpalette Unberührter Garten, aber ich fände eine Palette mit Tönen wie Champagner, Perle, warmen neutralen Tönen, Gold sowie mit einigen Farbtupfern wie Pflaume und Smaragd dazwischen toll.

Überraschungs Lidschattenpalette Phanes individuell zu füllen Justinas Idee der "schmucken" Farbpalette hat uns sofort begeistert und wir mussten gleich mal schauen, wie solche Farben zum Beispiel in unserer nachfüllbaren Überraschungs-Palette 'Phanes' aussehen würden (die Palette kommt mit einer anderen, geheimen Farbvorauswahl zu Ihnen, ist dann aber auch mit den anderen Refills von RBR zu füllen). Unsere Auswahl, von links nach rechts: ‘Goldener Nandu’, ‘Beigefarbener Seidenschwanz’, ‘Charmanter Eisvogel’, ‘Flüsternder Ibis’ und ‘Graziler Kolibri’. Was halten Sie von dieser Kombi?

F: Welche Art Beautylooks findest du besonders altmodisch? Welche besonders modern?
A: Mir scheint der "zugespachtelte" Look mit matten Texturen absolut altmodisch zu sein. Die moderne Frau fühlt sich wohl in ihrer Haut und trägt transparentes Makeup mit einem taufrischen Finish. Sie spielt mit Farben jenseits des überholten 90er-Jahre-Braun.

F: Hast du selbst einen typischen Look?
A: Ich liebe Foundation mit Gesichtspflegeanteil, ein wenig Rouge, Highlighter und Bronzer, gekrönt von ausdrucksstarker Lippenfarbe und Flatterwimpern. Egal, wie viel oder wenig Makeup ich trage, ich liebe dramatische Wimpern.
An Tagen, an denen mir etwas mehr Zeit zur Verfügung steht, tobe ich mich gern beim Augen-Makeup richtig aus. Ansonsten trage ich einen champagnerfarbenen Cremelidschatten mit flussigem Eyeliner. Mein typischer Look ist schnell, einfach und hübsch!

Danke, liebe Justina! ;) 

Liebe Leserin, haben Sie die bisherigen Interviews verpasst?
Die meisten davon (bisher nur in Englisch) finden Sie 
hier.

Kommentare